Meine Ehre ist wieder hergestellt!

DinobotNachdem in diesem Jahr zum ersten mal eine Reihe von Transformers in die sogenannte Hall of Fame aufgenommen werden würden (ebenso wie ein paar „echte“ Personen wie z.B. Peter Cullen), standen die ersten vier Kandidaten schnell fest: Optimus Prime, Megatron, Bumblebee und Starscream. Das war so klar, dass hier gar keine Abstimmung vorgenommen wurde, sondern die vier einfach direkt bestimmt wurden.

Für die fünfte freie Stelle in der „Class of 2010“ wurden allerdings die Fans befragt. Zur Auswahl standen Soundwave, Shockwave, Jazz, Grimlock und als einziger Vertreter der Nicht-G1 Transformers Serien Dinobot aus Beast Wars. Eigentlich war jedem klar: Hier wird Soundwave gewinnen. Keine Frage. So sicher wie das Amen in der Kirche. Aber eine Reihe von Fans überall auf der Welt sagten: Nein, es muss auch ein wenig was von Nicht-G1 rein und deshalb stimmen wir für Dinobot. Allerdings waren sich auch diese Fans sicher: Soundwave wird gewinnen.

Hat er aber nicht: Dinobot ist der fünfte Transformers der „Class of 2010“ und steht nun Seite an Seite mit Ikonen wie Optimus Prime und Starscream. Und als altem Beast Wars Fan gefällt mir das seeeeehr gut. Es wird noch mehr als genug Platz für G1 Transformer wie Soundwave, Grimlock, Jazz, Ironhide, Cyclonus und viele, viele weitere geben. Aber ich freue mich sehr, dass hier am Anfang auch was von Beast Wars dabei war. Für mich die beste Transformers Serie nach G1 und von Story und Charakterentwicklung her sogar die allerbeste.